Wohlfühlklima beginnt mit dem Fußboden

ISOVER Decken-Dämmplatten sorgen für wohlige Wärme und schonen den Geldbeutel. Gerade bei Tiefgaragen- und Kellerdecken lohnt sich Dämmen besonders. Denn die Kälte, die sich in diesen meist weniger beheizten Räumen sammelt, kann leicht in angrenzende Wohnräume eindringen und das Wohnklima empfindlich stören. Eine mit ISOVER Mineralwolle gedämmte oberste Geschossdecke reduziert die Energieverluste über die Deckenfläche erheblich und steigert gleichzeitig Behaglichkeit und Wohnkomfort. Die Dämmschicht kann mit wenig Aufwand aufgebracht werden – sogar witterungsunabhängig und ohne zusätzliche Gerüstkosten.

 

Intelligente Dämm-Lösungen für die oberste Geschossdecke, für Tiefgaragen- und Kellerdecken:

  • Die Kellerdecke macht Schluss mit kalten Füßen im Erdgeschoss.
  • Die oberste Geschossdecke dämmen, stoppt den Wärmeverlust aus den Wohnräumen.
  • Gedämmte Tiefgaragen verhindern, dass die Kälte dieser unbeheizten Räume die Wohnumwelt eindringt

Zuverlässig gegen Wärmeverlust und Trittschall

Wie gut ein Haus gebaut und gedämmt ist, zeigt sich oft erst nach dem Einzug. Das gilt ganz besonders für den Innenausbau der Böden. Wer hier an der Dämmung und am Trittschallschutz spart, spart am falschen Ende. Denn: Wie laut oder leise es im Haus wird, ist für eine dauerhafte Wohnqualität eben von entscheidender Bedeutung. Und was eine effiziente Wärmedämmung für die Heizkosten bedeutet, zeigt sich bei jeder Abrechnung schwarz auf weiß in Zahlen.

 

Dämmlösungen für den Boden:

  • Estrichdämmungen zum Schutz vor Trittschall und Wärmeverlusten
  • Isolierung der Gründungsplatte